Datenschutz und Sicherheit

Vielen Dank f├╝r Ihren Besuch auf unserer Website.

Ihnen ist es wichtig, wie Ihre Daten verwendet werden. Uns ist es wichtig, da├č wir mit Ihren Daten sorgf├Ąltig umgehen.

Die verantwortliche Stelle f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Willy Zeyen, ZEYEN-DESIGN, Am Hollemann 26, D-59929 Brilon, (NRW), Tel. 02961 4701, E-Mail:

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Datenschutzerkl├Ąrung des Verk├Ąufers

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f├╝r einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg├Ąngen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat├╝rliche Person beziehen. Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erf├╝llung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist f├╝r die Erf├╝llung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich die Versanddienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Cookies werden auf dieser Webside nicht eingesetzt. Es werden keine Newsletter versendet.

Dauer der Speicherung

Nach vollst├Ąndiger Vertragsabwicklung bleiben die Daten zun├Ąchst f├╝r die Dauer von 14 Tagen unter Ber├╝cksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann, sobald der Zweck der Speicherung erf├╝llt ist, nach Fristablauf gel├Âscht.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf L├Âschung, auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, auf Daten├╝bertragbarkeit, Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung. Au├čerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben gem├Ą├č Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtm├Ą├čig erfolgt.